Die philosophische Welt der Gefühle

28. Mai – 2. Juni 2017
Hotel Seevilla, Altaussee, Österreich

Altausseersee

Altaussee im frischen Maigrün – Zeit für Gefühle! Und passend dazu das Hotel Seevilla, die Lieblingsresidenz von Johannes Brahms: prächtig liegt es am Ufer des stillen, unverbauten Altausseer Sees, umrahmt von den Bergen des österreichischen Salzkammerguts. In diese poetische Landschaft zieht es seit dem 19. Jahrhundert immer wieder Schriftsteller und Komponisten, der dunkle See ein Tintenfass, in das sie ihre Federkiele tauchen, wie der Wiener Literat Raoul Auernheimer stellvertretend für seine Zunft bemerkte. Wir treten in die Fußstapfen prominenter Künstler wie Jakob Wassermann, Johannes Brahms, Arthur Schnitzler, Hugo von Hofmannsthal, Hermann Broch, Karl Maria Brandauer. Bei philosophischen Vorträgen, literarischen Lesungen und in berührenden Gesprächen in kleiner Gruppe bereisen Sie Ihren inneren Kontinent. Lassen Sie sich inspirieren von philosophischen, poetischen und wissenschaftlichen Stimmen, und nehmen Sie Ihre stimmungsvollen Einsichten über das Leben mit auf gemeinsame Wanderungen und Exkursionen. Lichte Gefühle und starke Leidenschaften kommen zur Sprache, Sehnsüchte und, ja auch das: dunklere Tönungen der Seele.

Das Seminar: Vor Ihnen entfaltet sich ein großes Panorama seelischer Empfindungen, mal lyrischer aus literarischer Feder und mal nüchterner aus philosophischer Perspektive – und dann und wann versuche auch ich selbst mich an einer Zeichnung:

  • Freude, Glück und Liebe
  • Sehnsucht
  • Vertrauen und Freundschaft
  • Mitgefühl und Mitleid
  • Angst, Trauer und Melancholie
  • Einsamkeit und Alleinsein
  • Ekel und Scham
  • Zorn, Wut und Hass
  • Dazwischen ein Intermezzo über die Biologie der Gefühle – Sichtweisen der Evolutionsbiologie und der Hirnforschung.

AltausseeSeevilla2Reader: die ausführliche Textsammlung müssen Sie keinesfalls vorher durchgearbeitet haben!

Gruppengröße: 12 – 20 Personen.

Ausflüge und Wanderungen: Wanderungen in der näheren Umgebung von Altaussee. Optional: Besuch des Salzbergwerks in Hallstadt („Salzwelten“-Führung)

Anreise: individuell.

Kosten: Fünf Übernachtungen im historischen Hotel Seevilla in Altaussee mit Vollpension, 2 Kaffeepausen (vormittags und nachmittags), Seminar, Seminarskript und Tagungsraumkosten. Zimmer mit Balkon, Wellnessbereich im DZ € 1390, EZ-Zuschlag € 100

Ausführlicheres und Buchungen bei Zeitreisen-Logo

Foto unten: © Christian Fuchs

 

Philosophisches Forum

 
 

Peter Vollbrecht